· 

Der erste öffentliche Auftritt - mit Bravour gemeistert

In dieser Woche fand der erste öffentliche Auftritt von Kretas diesjährigen Nachkommen statt - die Fohlenmusterung.... unter den Augen von Dieter Jäger und der Zuchtbezirksvorsitzenden von Schleswig-Holstein, Antonia Döllner, statt.

 

Kap Verde und Koh-i-noor, beide von Helium und Kyrill von Elfado präsentierten sich in Topform und erhielten die entsprechenden Benotungen.

 

Kap Verde: 9,0 - 9,0 - 7,5 / 7,5 - 8,5 - 8,0 / 9,0 (gesamt: 58,5 Punkte)

Koh-i-noor: 9,0 - 8,5 - 8,0 / 8,0 - 8,5 - 8,0 / 9,0 (gesamt: 59 Punkte)

Kyrill (der deutlich jüngste im Bunde): 8,5 - 7,5 - 7,5 / 9,0 - 8,5 - 7,5 / 8,5 (gesamt: 57 Punkte) 

 

Mein Mann und ich werden nicht müde, uns zu bedanken, denn dieser Embryotransfer und unser Idealismus wurde zu einem Projekt, bei dem uns nun unzählige Menschen unermüdlich unterstützen. Wir sind total überrascht, wie viele unsere Vision und Begeisterung mittlerweile teilen und uns ehrenamtlich fördern, - die berühmte Trakehner Familie.

Wir nennen es "Kreta and friends!"

 

Wir bedanken uns ganz ausdrücklich bei:

Anja Sticken-Früchting (die ET Stutenmanagerin)

Neel-Heinrich Schoof (Rat und Tat)

Mechthild Reitz (Rat und Tat)

Dr. Kölling (Tierklinik Dägeling)

Sigrun Wiecha (Fotos)

Stefan Lafrentz (Fotos)

dem Zuchtbezirk Schleswig Holstein

Bettina Lechtermann

Raffaele Lucano

Caroline Wilm

die Stutenläuferin Wienke Schoof

 

Ohne diese Menschen, wäre dieses Projekt niemals derart erfolgreich, wie es derzeit ist.

 

Vielen lieben Dank!

 

Dr. Rudolf Trenschel und Silke Ottmann-Trenschel