· 

Viliana Valbone folgt..... Guten Morgen VENEZIA v. Imperio

Heute morgen um 06.00 Uhr ist SIE in Rheinland-Pfalz, bei Fam. Reitz in Braunshorn geboren.

 VENEZIA, eine überaus reizende Tochter des Imperio u. d. StPr. u. PrSt. Viliana Valbone v. Millennium, erblickt im Rahmen einer Bilderbuchgeburt die Welt. Die ersten Eindrücke scheinen unsere Hoffnungen und Wünsche auf Anhieb zu erfüllen.

Wir freuen uns sehr.

 

Mutter Viliana Valbone ist

  • Siegerin der ZSE Neue Bundesländer (9,0 - 7,5 - 7,0 / 7,5 - 9,0 - 8,5 / 8,5)
  • Siegerin der Elitestutenschau in Wolfersdorf
  • Siegerin ihrer Stutenleistungsprüfung - WN 8,18
  • Aufgrund besonders hoher Grundgangarten - GP-Stute des Trakehner Verbandes
  • Halbschwester Verheissung v. Helium - Auktionsfohlen 2017 - Steigpreis 20.000,- Euro, Reservesiegerin der ZSE Schleswig-Holstein (57 Punkte), StLPr. 8,53, Auswahl Jahressiegerstute 2020 - 3 Platz, Stutenauktion NMS - 26.000,- Euro
  • Vollbruder Vancouver, *2019, das am höchsten bewertete Hengstfohlen v. RLP-Saar (58 Punkte), Hengstanwärter, Frühjahrssichtung Trakehner Verband -> klare Empfehlung zur weiteren Vorbereitung für den Trakehner Hengstmarkt 2021

Mit ihrem letztjährigen, erstgeborenen Fohlen vollzog Viliana Valbone schon einen nahezu perfekten Zuchteinstand.

Ihr Stutfohlen von Banderas wurde mit 56,5 Punkten beurteilt.

 

Venezias Vater Imperio war international hoch erfolgreich unter Hubertus Schmidt in Dressurprüfungen Grand Prix, Grand Prix Special.